Sexy Weihnachtsgirls machen Taschengeldsex

Sexy Weihnachtsgirls für ein kleines Taschengeld

sexy Weihnachtsgirls

Wir sind zwei sexy MILF´s die Lust haben Dir Weihnachten zu versüssen. Für ein kleines Taschengeld machen wir echten Girlfriendsex mit Dir und wenn Du mal sehen möchtest wie zwei MILFs sich gegenseitig verwöhnen darfst Du gerne danach auch noch zuschauen. Bei uns bekommst Du puren Sex ohne Zeitdruck. Melde Dich doch mal wenn Du uns heiss findest. Vielleicht bis bald.

Deine sexy Weihnachtsgirls.

Sexy Weihnachtsgirls

Spermasüchtige MILF sucht Mann zum Heiraten

Detritus Ejakulatio – Ich habe unheilbare Spermasucht

Sehr gern würde ich mich dir an dieser Stelle vorstellen, denn ich suche einen Mann zum Heiraten. Vielleicht ist diese Kontaktanzeige etwas anders als wie Du sie vielleicht kennst, aber ich bin auch eine besondere Frau. Diese Zeilen sind nicht leicht für mich, denn ich muss mich dir ganz offenbaren und mich hier auch öffentlich outen. Ich hoffe Du bist nicht gleich erschrocken und gibst mir eine Chance, auch in mir steckt neben anderem auch eine ganz normale Frau die sich nach Liebe, Zärtlichkeit und Geborgenheit sehnt.
Ich möchte mit dir zusammen ein schönes Nest teilen, wäre da nicht mein Problem.

MILF zeigt ihre dicken Titten

Ich habe eine Krankheit die nennt sich detritus ejakulatio und ist sehr selten. Gemeint ist damit die Sucht nach Sperma. Ich kann gar nicht genug Sperma bekommen, ein Mund voll ist gar nichts für mich, ich würde gern in Sperma baden und wenn es doch nur möglich wäre, ich würde mir ein ganzes Schwimmbad vollwichsen lassen. Dort würde ich dann im Ejakulat schwimmen, im Sperma tauchen und es schlucken bis es mir aus der Fotze wieder heraus kommt.

Es ist nicht einfach mit dieser Krankheit zu leben und gerade dir als Lebenspartner würde meine Sucht eine große Kraft abverlangen. Ich kann doch nichts dafür, manchmal will ich es auch gar nicht, die Lust auf Sperma ist einfach in mir und steht immer und überall im Vordergrund. Es gibt keine Medikamente gegen mein Verlangen, es gibt keine Ersatzdroge auf dem Markt, mir kann keiner helfen.

Was habe ich nicht alles ausprobiert? Ich habe das Geld für mein neues Auto auf den Kopf gehauen, bin damals günstig an 20 Liter abgelaufenen Bullensamen herangekommen und hatte der Veterinäranstalt eine Menge Geld dafür bezahlt. Es war gut. Die Schüssel in der ich sonst immer meine Füße bade war bis zum Rand mit Sperma gefüllt, ich steckte meinen Kopf hinein und schlürfte die Schüssel leer. Aber es war nicht dasselbe. Es schmeckte schon sehr ranzig und mit dem Rest konnte ich nur noch meinen fetten Körper einsalben. Das werde ich wohl so schnell nicht wieder machen, es ist auch einfach zu teuer.

Ich habe mich eine Zeitlang sehr oft im Rotlichtviertel herumgetrieben um an mein geliebtes Sperma zu kommen. In den frühen Morgenstunden wenn die Straßen leerer wurden habe ich mich in die 24/7 Videokabinen geschlichen und das Sperma von den Wänden und dem Fußboden geleckt. Auch in den Taschentüchern im Mülleimer wurde ich immer fündig und konnte mich an der alten Ficksahne laben. Obendrein wusste ich immer sehr genau auf welchen Parkplätzen es die Nutten trieben und ich sammelte viele der zugeknoteten und aus dem Fenster geworfenen Kondome ein. Du glaubst ja gar nicht wie unterschiedlich Männersperma riechen und schmecken kann. Manchmal ist es sehr salzig, von anderen süßlich und bitter zugleich, es schmeckt mir immer gut und doch ist es von jedem anders. Ich muss mich noch nicht einmal anfassen, wenn ich ein Kondom auslutsche und mir das kalte, fremde Sperma den Hals herunter läuft, dann komme ich von ganz allein.

Am Ende war ich mit meiner Spermasucht sogar schon beim Arzt, aber der hat nur voll wenig Verständniss gezeigt und zum Schluss selber bei mir abgespritzt, das hat mir überhaupt nichts gebracht. Der gute Doktor gab mir jedoch den Tipp im Puff als Putzfrau anzufangen. Das ich da nicht selbst drauf gekommen bin. So wie ich aussehe wollen mir die wenigsten Männer ins Gesicht spritzen, aber im Puff gab es Sperma ohne Ende für mich. Die geilen Nutten hatten Mitleid mit mir, sammelten die gebrauchten Kondome für mich und jeden Abend hatte ich einen schönen Suppenteller voll mit gemischter Ficksahne vor mir stehen.

Kurz in der Mikrowelle erwärmt schmeckte mir die Ficksuppe am besten und ich habe Unmengen davon verzehrt. Beim Essen lief mir jedes Mal der Fotzensaft an den Beinen herunter, so geil machte mich das perverse Abendmahl. Ich bin ein echtes Ferkel, das wird mir einmal mehr klar wo ich dir diesen Brief schreibe und mir an der Pussy spiele.

Verzehren tue ich mich auch nach der Liebe, nur den Schwanzsaft eines Mannes zu schlucken erfüllt mich nicht ganz. Mit dem richtigen Mann ein meiner Seite wäre das Leben gleich viel schöner. Stelle dir vor, du wachst morgens auf, kommst zu mir in die Küche, ich wichse dir die Morgenlatte ab, blase ihn dir mit meinem nach Rauch stinkenden Mund und lasse dich in meine Kaffeetasse abspritzen. Was wir beide an Kaffeeweißer sparen könnten, das geht auf keine Kuhhaut. Wenn ich nur an Kaffee mit deinem Sperma denke wandert mein Finger automatisch in meine nasse Muschi.

Schwanzkaffee

Ich könnte dir noch ganz viele Sachen aufzählen, die ich mit deinem Sperma verfeinern und genießen würde und vielleicht bringst Du auch ein paar geile Ideen mit in unsere perverse Beziehung.
Ich bin blond und mollig, immer geil und habe ständig schmutzige Fantasien im Kopf. Bitte schreibe mir nur wenn du mit einer perversen Nymphomanin wie mir umgehen kannst und extrem dicke Eier hast. Du wirst mehrmals täglich von mir entsaftet, ich möchte mit deinem Sperma im Gesicht einschlafen und mit einer Sperma gefüllten Fotze schlafe ich auch umso besser. Du musst ein Schweinchen wie mich ertragen können und Du darfst nicht eifersüchtig sein. Mir wird dein Sperma nicht genügen und ich werde mir auch wenn wir zusammen sind noch den Ficksaft vom Schlachter holen und mir vom Briefträger in den Mund spritzen lassen. Ich werde andere Schwänze wichsen und auch blasen, Schwänze von Leuten die Du kennen lernen wirst und Pimmel von Männern die nicht einmal ich kenne. Ich werde dich allein Im Restaurant sitzen lassen um mir das Sperma vom Kellner zu holen, aber ficken wirst nur Du mich dürfen. Wenn es dich geil macht, dann darfst Du mit dem Fernglas beobachten wie ich mir im Park das Sperma von den Pennern über die Titten laufen lasse und es mit dem Finger in meinen Mund schiebe. Keine Angst, dein Sperma schlucke ich gleich danach und Du darfst dann gleich im Park meinen Kopf ficken und tief in meinem Hals abspritzen.
Eine Bitte noch. Du musst dich impfen lassen damit du nicht evtl. Hepatitis oder eine Geschlechtskrankheit bekommst – ich passe zwar immer auf aber auszuschliessen ist das nicht . Aber keine Angst, ich habe mich noch nicht mit HIV angesteckt, zumindest bis jetzt noch nicht und ficke auch nur mit Gummi fremd!

Schreib mich einfach mal an wenn Du interesse an einer Heirat hast und sag mir das da die meisten leider nur schnell Abspritzen wollen 🙁

Eroprofile

Im Pornokino wieder alle Schwänze geblasen und alles geschluckt

Versautes Blas und Fickstück lässt sich im Pornokino von allen ficken und vollspritzen

Lust mal bei einem geilen Pornokino Gangbang dabei zu sein ???

Pornokino

Ich bin eine extrem devote Sperma und Ficksklavin die sich von ihrem Ehemann in Pornokinos, auf Trucker Parkplätzen oder in Ausländerwohnheimen zum Abgreifen und Abficken vorführen lässt. Massengangbangs sind auch kein Fremdwort für mich 😉

Wenn Du Lust hast mich mal in einem Pornokino zu Besamen melde Dich mal bei uns.

Bukkake

Geile Oma 62 sucht Livedates

Zeigefreudige Omi sucht Omaficker

Sehr erfahrene dauerfeuchte Oma sucht geile Omaficker für Spermaspiele zu zweit oder dritt. Wenn Du mit deinem Schwanz und deiner Zunge gut umgehen kannst würde ich mich freuen wenn Du dich meldest. Da ich nicht besuchbar bin solltest Du über eine Treffmöglichkeit (bitte keine Auto) verfügen.

Oma sucht Sextreffen

Gangbang im Pornokino – eine wahre Sexgeschichte von User Heiko

Abfickparty im Sexkino mit dicktittiger MILF Schlampe

Also es gibt da Stories, die muss man einfach mal erzählen, damit ihr anderen auch wisst, dass es sich wirklich lohnt, hier rum zu tummeln. Kurz mal ein bisschen was zu meiner Person, damit das alles nicht so förmlich klingt. Bin der Heiko, bin 28 Jahre alt und gelernter Industriemechaniker. Leider hab ich in meinem Job nicht so viel Glück, und arbeite daher momentan nur als Lagerist. Man ist schon ziemlich frustriert an manchen Tagen, und fragt sich, was das Leben denn noch so zu bieten hat. Naja, dass man als Mann eigentlich recht schnell zufrieden zu stellen ist, sollte ja klar sein. Und so hab ich mir gedacht, dreckige Sextreffen mit heißen Ludern würden mir den vermissten Kick geben.

dicke Titten MILF

Und genau das erlebe ich seit geraumer Zeit und der öde Alltag lässt sich seither viel besser ertragen. Es geht doch vielen Männern so, dass sie nur leben um zu arbeiten. Was soll der Mist? Wir haben Schwänze, die hart anschwellen, sobald wir nun an geilen Sex denken. Warum hat der liebe Gott uns solche Kolben gegeben, wenn wir warten sollen, bis sich endlich mal eine Schlampe bereit erklärt, mit uns zu bumsen? Ne du, ich warte nicht mehr darauf. Das Internet ist doch voll mit scharfen Ludern, und hier habe ich meine ganz persönliche Favoritin gefunden, bei der ich nun mehr schon dreimal war in den letzten drei Wochen. Die macht nämlich immer private Gangbang Parties im Pornokino. Das ist bei der Nutte um die Ecke, und die bekommt von harten Nudeln einfach nicht genug. Es handelt sich um die 3Loch Stute Nicole. Ich hab ja echt abgefeiert, als ich mitbekam, dass wir nur ein paar Straßen voneinander entfernt wohnen.

Anfangs war ich ja doch noch unsicher, ob mir so eine Sexdate Community im Internet tatsächlich was bringen kann. Das, was für mich fest stand, war, dass ich ne Lösung finden muss, dass ich nicht andauernd nur wichsen kann. Ich brauchte einfach ein geiles Fickstück, mit der ich mich ganz ungezwungen zum Sex treffen kann, ohne dass es danach einer langen Diskussion bedarf, warum man nicht noch den Tag miteinander verbringt. Das ist auch das, was mich bei den Weiberbekanntschaften bisher immer so auf die Palme gebracht hat. Selbst, wenn es eigentlich offensichtlich war, dass ich keinen Bock auf ne feste Beziehung hab, die Schlampen heulen einem ja echt was vor, dass man doch bei ihnen bleibt. Ne du, darauf kann ich echt verzichten. Ich will einfach nur Ficken, nicht mehr und nicht weniger. Obwohl sich das nicht mehr inzwischen deutlich erweitert hat. Ich hab Erfahrungen gemacht, daran hätte ich vor zwei Monaten noch nie gedacht. Und das alles nur wegen der Nicole. Das ist echt ne perverse MILF, mit der man machen kann, was man will. Die ist sich für absolut nichts zu schade und macht für jeden Kerl die Beine breit. Sie liebt es so richtig versaut, tabulos und hat keine Scheu davor, neue Sachen auszuprobieren. So habe ich sie zum Beispiel auch schon mal angepisst, während ein anderer Kerl sie von hinten im Sexkino gefickt hat, in ihren dicken Arsch rein hat der gerammelt.
Alter, das war vielleicht mal ein Erlebnis. Ich hab das SexProfil von ihr gefunden und mir stockte der Atem. Meine Gedanken haben sich überschlagen, weil ich mir nur schwer vorstellen konnte, dass das, was die geile Mutter da schrieb, dass sie das auch wirklich so meint und auch real ausleben will. Ich meine hey, im Internet schreiben die Leute ja viele Sachen. Und wenn man sich dann trifft, dann weiß man erst, wie ernst sie all das wirklich gemeint haben. Deswegen war ich doch recht stutzig, als ich mit dieser Schlampe angefangen hab zu schreiben.

Spermaschlampe

Sie geht mit ihren Vorlieben total offen zu, und nutzt auch viel dirty talk, was man so von den Frauen gar nicht kennt. Sie meinte zu mir, dass sie auf ungewaschene Schwänze mit Nillenkäse steht, den sie dann genüsslich mit ihrer Zunge heraus pult. Lauter solche Sachen halt, die man einfach von den Ludern nicht wirklich gewohnt ist. Es fehlt eigentlich nur noch, dass sie sich auch ankacken lässt, haha.
Aber im Ernst jetzt mal weiter, diese alte Hure hat mich dann relativ zügig zu ihrer nächsten Gruppensex Party eingeladen. Sie meinte, dass sie auch noch eine versaute Freundin dabei hat, die ganz besonders auf harte Analspiele steht. Ey, die hat mich so geil gemacht, ich konnte einfach nicht widerstehen, ihr zuzusagen. Die vier Tage, bis es dann soweit war, die vergingen wie im Flug. Ich hab mich so dermaßen auf dieses Ficktreffen gefreut, das glaubst du mir nicht.

Endlich hatte ich etwas, worauf ich mich freuen konnte, und zwar richtig. Klar, nervös war ich schon, da ich ja auch nicht ganz genau wusste, was mich dort dann alles erwartet. Nicole meinte zu mir, dass ich diesen tabulosen Sex nie wieder vergessen werde. Das waren echt Worte, die man erstmal fassen muss. Ich bin dann am Samstag also los gegangen, hab es ja nicht weit zu ihr. Und ich hatte schon bei dem Gedanken daran, was ich heute alles mit diesem extremen Fickstück erleben würde, nen Harten in der Hose. Die Nutte hat mich so geil gemacht beim Schreiben, sie meinte, dass sie sich auch gerne zeitgleich in alle Löcher ficken lässt. Und wenn sie dabei dann auch noch ne Pipidusche bekommt, dann bekommt sie einen Orgasmus nach dem nächsten. Meine Erwartungen an diesen Abend waren dementsprechend hoch und glaubt mir, sie wurden sogar noch übertroffen. So eine wilde, schwanzgeile 3Loch Stute ist mir echt noch nie untergekommen. Ich bin in das Pornokino rein und schon roch man es in der Luft, Lust pur. Ob Sperma, Schweiß oder Pisse, in jeder Ecke wurden Säfte gespritzt und Nicole blickte zu mir auf, während es ihr einer von hinten in den Arsch besorgte. Sie fackelte nicht lange und ihr Blick sprach Bände.
Hose runter und rein mit meinem Ständer in ihre Maulfotze. Man Alter, kann diese Schlampe blasen. Nen Deepthroat ohne mit der Wimper zu zucken. Klar, würgen musste sie schon, ne Menge Rachenschleim saftete ihr auch aus dem Maul raus, aber das alles hat mich nur noch mehr angetörnt. Ihre Freundin kam dann in das feuchte Treiben dazu, machte fetzige Musik an und legte nebenbei nen heißen Striptease hin. Dann legte sie sich unter Nicole und lutschte wild an ihren prallen Nippeln. Als sie wieder unten hervor kam, hat man ihr die Röte im Gesicht angesehen, sie war sowas von geil und hat sich sofort mit einem der anwesenden Kerle vergnügt. Im Hintergrund liefen immer Pornos der härtesten Sorte. Devote Weiber, die extrem durchgefickt wurden und Urin trinken mussten.

Plötzlich, wie aus dem Nichts meinte die geile MILF dann, dass wir Kerle beide Schlampen jetzt zeitgleich in all ihre Löcher vögeln würden. Na das ließen wir uns nicht zweimal sagen. Ein Schwanz jeweils im Arsch und Muschi, und vorne hing noch ein dritter Kerl dran, der sich oral befriedigen ließ. Wenn einer von uns pissen musste, taten wir es einfach. Ja, wir haben die zwei versauten Nutten auch viel angerotzt. So richtig dicke Batzen rein in die verschwitzen Fressen. Und wie sie dabei gierig ihre Mundfotzen aufgerissen haben, einfach der blanke Wahnsinn.

Ich habe die Stunden nicht gezählt, aber wir haben echt die ganze Nacht durch ne Gangbang Party gefeiert. Immer wieder kamen neue Männer hinzu, mit prall gefüllten Eiern, und die waren erst zufrieden, als auch der letzte Tropfen Sperma abgespritzt wurde. Ich ging dann irgendwann früh wieder heim und habe in mir die absolute Befriedigung gespürt. Nach etlichen Monaten endlich mal wieder, und ich werde dies nun jede Woche haben. Nächsten Samstag nehme ich meinen Kumpel mit. Dessen Freundin hat gestern mit ihm Schluss gemacht, weil er ihrer Meinung nach zu perverse Sexfantasien hat. Na, da ist die 3Loch MILF genau das, was er jetzt brauchen kann. Hab ihm auch schon von meinen Erlebnissen erzählt, und er konnte es kaum glauben. Und das in unserer Nachbarschaft, das ist zu geil um wahr zu sein.

Nicole meinte zu mir, dass sie auch in anderen Städten unterwegs ist. Wenn du also nicht aus meiner Region kommst, schreib sie trotzdem mal an.

Ich glaube, für so ein Blas und Fickstück wie sie es ist, spielt Entfernung keine Rolle. Die mimt auch gerne mal ne dominante Schlampe, kannst also echt alle Fantasien mit diesem perversen Luder ausleben. Irgendwie kann ich mir nicht mehr vorstellen, dass es etwas gibt, was sie zu ihrer Befriedigung nicht tun würde. Bei unserem letzten Ficktreffen hat sie literweise abgestandenes Sperma gesoffen. Jeder hat in dieselbe Schüssel gewichst, das hat schon so gestunken, aber dieses Weib schluckte bis zum letzten Tropfen alles runter und leckte sogar noch die Schüssel aus. Wie ich schon sagte, solch eine willige Hure findet man schlecht, aber ich hab echt das große Los gezogen.

Bukkake Schlampe

Und du kannst genau denselben Spaß mit ihr haben. Zöger also nicht mehr länger. Es ist ganz einfach, an das ultimate Sexdate zu kommen. Die verdorbene MILF ist für jeden und alles offen, hauptsache prall, hart und auch dem tabulosen Ficken zugeneigt.

Spermaschlampe

Reife MILF sucht geile Ficker die auf Sctasex stehen

Lust auf Kaviarsex und Natursekt ab Quelle

Hallo ihr Lieben. Wie soll ich anfangen? Ich bin inzwischen einen reife Frau im Alter von 44 Jahren. Aber, das war, wie ihr euch denken könnt nicht immer so. Aber ich war schon etwas anders, als die Mädels in meinem Alter. Ich stand schon immer auf das Außergewöhnliche und auf das Ausgefallene. Schon damals war es mir nicht genug einfach nur einen Schwanz in meiner Möse zu spüren. Ich wusste, da muss es noch mehr geben. Eines Tages habe ich es einfach einmal probiert. Ich wollte es und so musste es auch richtig sein. Es fing, wie soll ich sagen damit an, dass ich alleine bei meinen Eltern zuhause war und es in meinem Darm grummelte. Ich musste auf die Toilette. Aber so richtig Lust dazu hatte ich nicht. Ich wollte aus dem warmen Bett nicht aufstehen. Ich habe versucht, es zu unterdrücken. Eine Weile ging es auch gut. Aber irgendwann war es dann so dringend, dass ich es nicht mehr aushielt.
Der Druck in meinem Darm breitete sich immer weiter aus. Es war ein komisches, aber auch irgendwie schönes Gefühl. Ich lag auf dem Bett und wurde immer geiler. Ich hatte bis zu dem Tag noch nicht gemerkt, wie scharf es mich macht, wenn ich kacken muss.

Aber genau so war es. Meine junge Fotze wurde immer nasser und nasser. Ich begann an mir zu spielen. Ich streichelte meinen Kitzler und spreizte meine Beine so weit ich nur konnte. Ich schob mir zuerst nur einen Fingern in meine Pussy und fickte mich ein wenig. Doch, je geiler ich wurde, desto mehr Finger brauchte ich. Ich stellte mir vor, dass es der Schwanz von meinem damaligen Freund war, der in mir steckte und mich fickte. Mit dem Gefühl scheißen zu müssen und dem Druck im Darm dauerte es nicht lange und ich kam. Das war das erste Mal, dass ich es mir selbst gemacht hatte. Aber es war wunderbar. Als ich dann fertig war, rannte ich fast auf die Toilette. Ich setzte mich auf die Schüssel und drückte eine schöne lange und hellbraune Wurst aus meinem engen Arschloch. Ich glaube, ich saß noch ein paar Minuten einfach nur so auf der Schüssel. Die Wurst war wirklich verdammt dich und sich fragte mich, wie das nur aus meinem Arsch kommen konnte.
Als ich mir meinen Arsch nach einiger Zeit abgewichst hatte, und mir meine Wurst in der Toilette ansah, fragte ich mich, warum mich der Geruch so scharf macht. Ich hatte das bis zu dem Zeitpunkt noch nie so entfunden. Aber irgendwie war an dem Tag ein toller Tag. Kann auch daran liegen, weil ich alleine war und machen konnte, was ich wollte, ohne komisch angeschaut zu werden. Ich griff in die Toilette, fischte meine Kackwurst aus dem Klo und nahm sie in Toilettenpapier eingewickelt in die Hand. Ich sah sie mir genau an. Sie war noch warm und verdammt weich. Sie fühlte sich weder, wie eine Wurst an, noch wie ein Schwanz. Sie war ganz anders. Auch der Geruch erinnerte an nichts, was ich gegessen hatte. Ich kann nicht mehr genau sagen, wie lange ich sie mir ansah. Ich glaube, sie musste in der Zwischenzeit schon ein wenig kalt geworden sein. Sie fühlte sich nicht mehr ganz so geschmeidig an, wie am Anfang. Dann kam mir dir Idee, sie doch einfach einmal zu kosten. Ich wollte wissen, nach was sie schmeckte. Ich streckte meine Zunge ein wenig aus und zog sie auch gleich wieder zurück in meinen Mund.

kaviarschlampe

Etwas kam mir nicht richtig vor. Man kann dich nicht etwas essen, was aus dem eigenen Arsch kommt. Noch kann man davon scharf und geil werden. Das ist doch nicht richtig. Das ist doch abartig. Aber es reizte mich. Ich wollte es unbedingt und ich machte es. Ich schob meine Zunge wieder in Richtung von der Wurst und berührte sie ein wenig. Ich kann euch sagen, das erste Mal an Kaviar zu lecken oder damit in Berührung zu kommen ist der Himmel auf Erden. Ich lutschte meine Zunge in meinem Mund und genoss den Geschmack. Es war irgendwie nussig und auch irgendwie wieder nicht. Es war ein Geschmack, den ich nur schlecht beschreiben kann. Am Besten einfach einmal selbst probieren. Als meine Zunge nicht mehr nach meiner Scheiße schmeckte, wollte ich mehr. Ich leckte erneut darüber. Diesmal jedoch nicht nur mit der Zungenspritze, sondern mit der gesamten Zunge. Ich fühlte den Kaviar und schmeckte ihn jetzt noch intensiver. Ich wollte immer mehr. Ich leckte immer wieder daran und ging dabei in mein Zimmer. Die Wurst hielt ich wie ein Eis in der Hand und setze mich auf mein Bett.
Ich weiß nicht mehr, wie lange, aber es hat, schon eine Weile gedauert, bis alles weg war. Ich habe es auch wie ein Eis behandelt. Ich habe es noch runder geleckt, als es eh schon war und auch ab und zu abgebissen.

Irgendwann war alles verschwunden und ich leckte mich vollkommen zufrieden in mein Bett. Was soll ich sagen, das war der Anfang von meiner sexuellen Lust auf Natursekt und auf Kaviarsex. Ich konnte einfach nicht mehr aufhören. Für mich war es wie eine Sucht, die gestillt werden sollte. Damals wollte ich dies nicht jedem erzählen. Ich dachte, dass ich abartig bin und das dies nicht in Ordnung ist. Heute weiß ich es besser. Ich habe inzwischen einen Freund, der meine Vorlieben mit mir teilt. Er liebt es, wenn ich auf ihn kacke und wir dann zusammen ficken. Er liebt es, auch seine eigene Scheiße aus meiner Möse zu lecken. Nicht nur er geht dabei richtig ab, sondern auch ich. Wenn ihr meinen ersten Versuch meine Kacke zu essen einmal sehen wollt, schaut euch mein Bild dazu an. Denn damals habe ich mich damit aufgenommen, damit ich es nie mehr vergessen werde.

Da ich aktuell sehr oft in Swingerclubs unterwegs bin und meine Sexualität offen Ausleben darf suche ich hin und wieder nette Kaviarfans und Natursekt begeisterte die diesen Fetisch mal gerne mit mir ausleben möchten. Schreib mich an und vielleicht treffen wir uns ja mal im Club oder bei Dir Zuhause 😉

kv

Toilettensklave-gesucht

Kaviarsex ist eine meiner Leidenschaften …

… und deshalb bin ich ständig auf der suche nach Gleichgesinnten die wie ich gerne mit KV spielen.

Macht Dich das an ???

toilettensklave gesucht

Frivoles Ausgehen und Sex in der Öffentlichkeit ist meine Leidenschaft

Ich bin eine alleinerziehende geschiedene Mutter die nach langer sexuellen Durststrecke endlich mal wieder richtig Spass haben möchte.

Wenn Du so wie ich auf verrückte Dinge beim Sex stehst und kein Schnellspritzer bist schreibe mich an.

fickbare Hausfrau

Menstruation und Kaviar SEX sind meine Berufung

Ich bin eine total versaute 39. jährige Kaviarsex Schlampe die es mag die originellsten, größten und sehenswertesten Kackwürste zu scheissen, aber das alles ästhetisch, sauber, frisch und sehr erotisch 🙂

Niedlich, gross, süß, liebevoll, gut duftend und sehr lecker schmeckend mache ich gigantische Haufen – vermutlich die geilsten Scheisshaufen der Welt 😉

Wenn Du für eine Hand voll Scheisse alles tust, dann solltest Du dich unbedingt bei mir melden. Ich lasse mir gerne mein Arschloch nach dem Kacken sauber lecken und wenn du ganz artig bist darfst du vielleicht auch meine Arschrosette abficken.

Oder stehst Du etwa darauf vollgeblutete Tampons zu lutschen oder dir daraus einen Tee zu kochen? Dann solltest Du Dich hier schnell gratis Anmelden und mich für ein Sextreffen anschreiben – den ich beisse nicht sondern ich scheisse nur 😆

Klosklave gesucht